Asmus-Regatta

101. Dr.-Asmus-Regatta

Die Schüler-Regatta auf der Kieler Förde

Dokumente

Termin
Samstag, 07. September 2019 ab 10.00 Uhr

Regattastrecke
500 m, Start: Reventloubrücke, Ziel: Steg des Schülerbootshauses, sechs Startbahnen, Zählung vom Ufer aus;
Rennen 33 und 36: 1000 m, Start an der Blücherbrücke

Meldungen
bis Mittwoch, 28. August 2019, 18.00 Uhr per E-Mail an maja.darmstadt@ruderlobby.de, dabei bitte das Meldeformular benutzen.

Die Meldungen, die am 28. August 2019 um 18.00 Uhr vorliegen, sind verbindlich.
Nachmeldungen sind bei doppelter Meldegebühr möglich, sofern dadurch kein neues Rennen bzw. kein neuer Vorlauf nötig wird. Sollten die Namen der Ruderer bis Meldeschluss nicht feststehen, darf mit N.N. gemeldet werden.

Startgeld
2 € pro Starter und Rennen, pro Starter werden max. 3 Rennen berechnet, d. h. max. 6 € pro Teilnehmer (außer bei Nachmeldungen). Startgeld bitte bar am Regattatag entrichten.

Altersklassen
Junioren/innen A: Jahrgänge 2002 und älter (bis zum Abitur)
Junioren/innen B: Jahrgänge 2003–2004
Junioren/innen C: Jahrgänge 2005–2007
Alte Damen/Herren: Ruderinnen und Ruderer der Jahrgänge 2000 und älter und/oder mit Schulabschluss

Rennen der Altersklassen B und C werden nach Jahrgängen getrennt gestartet, wenn die Zahl der Meldungen dies zulässt. Gleiches gilt für Rennen, die für zwei Altersklassen ausgeschrieben sind. Die Wertung erfolgt in jedem Fall nach Jahrgängen getrennt.

Die Rennreihenfolge in der Ausschreibung ist die vorgesehene Rennreihenfolge am Regattatag (bei geplantem Rennabstand von ca. 5 Minuten). Sollten vorhersehbare zeitliche Engpässe (Boote oder Ruderer betreffend) auftreten, vermerkt das bitte bei eurer Meldung! Das Meldeergebnis kann kurz nach Meldeschluss unter www.ruderlobby.de abgerufen werden.

In der Hoffnung auf zahlreiche Meldungen
Maja Darmstadt (VKSR/ORRC Wiking)

Rennen Dr.-Asmus-Regatta 2019

  1. Juniorinnen-Einer A (Trainings-Skiff)
  2. Juniorinnen-Gig-Doppelvierer m. Stfr. B (Nachwuchspokal, nur für Schulmannschaften) + Juniorinnen-Gig-Doppelvierer B (Louis Ravené-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine)
  3. Junioren-Gig-Doppelzweier m. Stm. A
  4. Juniorinnen-Gig-Doppelvierer m. Stfr. A
  5. Junioren-Gig-Vierer m. Stm. B (Tiedemann-Glocke, nur für Schulmannschaften) + Junioren-Gig-Vierer m. Stm. B (Gebrüder-Harries-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine)
  6. Juniorinnen-Gig-Doppelzweier m. Stfr. B
  7. AH-Gig-Doppelvierer m. Stm.
  8. AD-Gig-Doppelzweier m. Stm.
  9. Mixed-Gig-Doppelvierer B (Hans-Peter-Süchting-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine)
  10. Junioren Renndoppelzweier C
  11. Juniorinnen-Gig-Doppelvierer m. Stfr. C
  12. Juniorinnen Renndoppelzweier A/B
  13. Mixed-Gig-Doppelvierer A (Professor-Detleffsen-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine)
  14. Junioren-Gig-Doppelvierer m. Stm. B
  15. Junioren-Einer A/ AH (Trainings-Skiff)
  16. Junioren/-innen-Anfänger-Trimmi/Funboat C
  17. Gig-Doppelvierer m. Stm. „Mehr-Generationen-Rennen“ 1
  18. Junioren-Gig-Doppelvierer m. Stm. C
  19. Junioren-Gig-Doppelzweier m. Stm. B
  20. Mixed-Gig-Doppelvierer m. Stfr./Stm. A + ADAH
  21. AH-Gig-Vierer m. Stm.
  22. Junioren-Renndoppelzweier A/B
  23. Juniorinnen-Einer C/B (Trainings-Skiff)
  24. Mixed-Gig-Doppelvierer m. Stfr./Stm. C
  25. Juniorinnen-Gig-Doppelvierer m. Stfr. A (Dr. Neumann-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine)
  26. Junioren-Einer C/B (Trainings-Skiff)
  27. Verlobungsdoppelzweier (Mixed, Rennboot, offen für alle Altersklassen)
  28. Junioren-Gig-Doppelzweier m. Stm. C
  29. Junioren-Gig-Doppelvierer m. Stm. A
  30. ADAH-Mixed-Gig-Doppelzweier m. Stfr./Stm.
  31. Mixed-Gig-Doppelvierer m. Stfr./Stm. B
  32. Juniorinnen-Gig-Doppelzweier m. Stfr. A
  33. Junioren-Gig-Vierer m. Stm. A (Dr. Asmus-Stab, nur für Kieler Schülerrudervereine) 1000m!
  34. Juniorinnen-Gig-Doppelzweier m. Stfr. C
  35. AH-Gig-Doppelzweier m. Stm.
  36. Herausforderungs-Achter m. Stm. (Wanderpreis, gegeben 1985 vom ARV Kiel) 1000m!
  37. Junioren/innen-Negerkuß-Gig-Doppelvierer m. Stfr./Stm. B, C
  38. Bier-Gig-Vierer m. Stm/Stfr. A und AD/AH

1: Der Altersunterschied zwischen dem jüngsten und dem ältesten Ruderer (Steuerleute zählen nicht) beträgt mindestens 35 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.