Artikelformat

EKRC-Triumph im Ruderachter

Jubel in der EKRC-Crew nach dem Achter-Triumph.

Jubel in der EKRC-Crew nach dem Achter-Triumph.

Zur 16. Ausgabe des Mixed- Stadtachters im Rahmen der Kieler Woche traten fünf Ruderteams an. Zwischen der Blücherbrücke und dem Schülerbootssteg waren 1000 Meter auf der Förde zu bewältigen. Schon früh zeichnete sich ein Vorsprung des Achters vom Ersten Kieler Ruder-Club vor dem Vorjahressieger der Rudergesellschaft Germania ab. Auch im Endspurt gab der EKRC-Achter keinen Meter Vorsprung mehr ab und gewann deutlich. Auf den weiteren Plätzen landeten das Boot der Universität vor dem Akademischen Ruderverein und den Schülern des ORRC Neptun der Hebbel- Schule.

Im Boot des EKRC ruderten neben Rona Schulz, der Junioren-Weltmeisterin 2011, und Claudia Mack, Studenten-Europameisterin 2010, Christina Dunsing, York-Anton David, Alejandro Enriquez Rioja, Maria Zankow, Tim Piesch, Niels Piesch sowie Heike Roggenbrodt.

„Das Boot lief richtig gut und es hat alles gepasst“, resümierte EKRC-Obfrau Claudia Mack, als Ratsherr Jan Wohlfahrth Steuerfrau Heike Roggenbrodt den Pokal überreichte. bak

Quelle: Kieler Nachrichten, 29. Juni 2013

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.