Artikelformat

Uwe Zwingmann mit Sportverdienstnadel ausgezeichnet

Innenminister Hans-Joachim Grote hat am 3. Juli 2017 stellvertretend für Ministerpräsident Daniel Günther an Uwe Zwingmann von der Rudergesellschaft Germania und 19 weitere Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich für den Sport engagieren, die Sportverdienstnadel des Landes überreicht.

Zwei Herren nebeneinander mit Urkunde und Verdienstnadel in der Hand

Innenminister Hans-Joachim Grote (r.) überreicht die Sportverdienstnadel an Uwe Zwingmann. Foto: Frank Peter

Bei der Zeremonie im Gästehaus der Landesregierung in Kiel dankte Grote den Geehrten: „Ohne ihren großartigen ehrenamtlichen Beitrag wäre der Breitensport in Schleswig-Holstein, so wie wir ihn kennen, nicht möglich. Seine soziale, integrative und kulturelle Funktion kann er erst durch ihre Arbeit entfalten. Die Arbeit unserer Vereine und Ihre ganz persönliche Arbeit sind eben nicht selbstverständlich. Sie alle machen unser Land menschlicher“, sagte Grote weiter.

Laudatio Uwe Zwingmann

Bei der Überreichung der Sportverdienstnadel an Uwe Zwingmann würdigte Innenminister Grote:

„Uwe Zwingmann ist seit 61 Jahren Mitglied in der Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882. In seiner Jugend war er aktiv im Regattasport aktiv. In späteren Jahren hat er an zahlreichen Wanderfahrten in Deutschland und auch im Ausland teilgenommen. Viele dieser Fahrten hat er zusammen mit seiner Frau selbst organisiert.

Von 1994 bis 2008 und von 2013 bis 2015 war er 1. Vorsitzender der Rudergesellschaft. 2008 wurde er zum er Ehrenvorsitzendes des Vereins gewählt. 2007 hat die Rudergesellschaft Germania das 125-jähriges Bestehen gefeiert. Die intensive Vorbereitungszeit von rund zwei Jahren sowie die Feierlichkeiten, die sich über drei Tage verteilten, wurden von Uwe Zwingmann verantwortlich koordiniert und mitgestaltet.

Von 2011 bis 2016 hat er die jährlich in Kiel stattfindende Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ zusammen mit der Stiftung „Leben mit Krebs“ und dem Städtischen Krankenhaus hauptverantwortlich für alle Kieler Rudervereine als Projektleiter organisiert. Außerdem war er Mitinitiator der Kieler Ruderlobby, ein Zusammenschluss aller Kieler Rudervereine in den 1980er-Jahren. Hier hat er das jährlich stattfindende Stadtachterrennen seit vielen Jahren organisiert.“

Germania gratuliert von Herzen

Vorstand und Mitglieder der Rudergesellschaft Germania gratulieren ihrem Ehrenvorsitzenden Uwe Zwingmann ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung des Landes.

Sportverdienstnadel

Mit Uwe Zwingmann (2.v.r) freuen sich über die Auszeichnung seine Ehefrau Anke (l.), Sabine Köhler, 1. Vorsitzende RG Germania und Reinhart Grahn, Vorsitzender Ruderverband SH. Foto: Frank Peter

Veröffentlicht von: | Unterhaltung: Kommentare deaktiviert | Kategorie: Aktuell

Kommentare sind geschlossen.