Rudern gegen Krebs

Absage Regatta Rudern gegen Krebs in Kiel 2020

Absage Regatta Rudern gegen Krebs in Kiel 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Ruderinnen und Ruderer,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ in Kiel.

Aufgrund der zunehmend dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie müssen wir die diesjährige Benefizregatta in Kiel leider absagen.

Nach reiflicher Überlegung der Organisatoren der Regatta wird es auch keinen Alternativtermin in 2020 geben. Denn nicht nur die Förderung der therapieunterstützenden Projekte für Menschen mit Krebs, sondern auch Ihre und unsere Gesundheit liegen uns sehr am Herzen.

Bleiben Sie uns gewogen, gesund und fit, so dass wir im Jahr 2021 eine Wiederaufnahme von „Rudern gegen Krebs“ in Kiel gemeinsam starten können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für die diesjährige Pause.

Ihre Stiftung Leben mit Krebs und ihre Kooperationspartner

Absage Regatta Rudern gegen Krebs in Kiel 2020 (pdf)

11. Benefizregatta zur Förderung des Projektes „Sport und Krebs“

Samstag, 06. Juni 2020

Rudern gegen Krebs in Kiel

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Ruderinnen und Ruderer!

Die Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ wird dieses Jahr bereits zum 11. Mal von der Stiftung Leben mit Krebs in bewährter Kooperation mit den Kieler Ruder- und Schülerrudervereinen und dem Städtischen Krankenhaus Kiel an der Kiellinie ausgetragen.

Es ist also schon jetzt an der Zeit auf den nächsten Ruderwettbewerb hinzuweisen und die Terminplanung darauf einzustellen!

In guter Tradition starten Patienten, Ärzte, Pflegekräfte, erfahrene Rudersportler, aber auch Ruderneulinge regional ansässiger Firmen bei der Benefizregatta – sie alle wollen wieder in den Kategorien „Einsteiger“ und „Experten“ ihr Engagement unter Beweis stellen und durch ihren Einsatz ein Zeichen gegen Krebs setzen.

Mit den Einnahmen der Regatta finanzieren wir das Förderprojekt „Sport zum Leben“, welches bereits erfolgreich am Städtischen Krankenhaus Kiel für Betroffene angeboten wird.

Machen Sie mit bei der Benefizregatta am Samstag, 06. Juni 2020!

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung für das Projekt „Sport und Krebs“ und hoffen auf einen erfolgreichen Wettbewerb mit vielen Teilnehmern!

Claus Feucht, Vorstand der Stiftung Leben mit Krebs
Dr. Roland Ventzke, Geschäftsführer Städtisches Krankenhaus Kiel
Maja Darmstadt, 2. Vorsitzende Verband Kieler Schülerrudervereine e. V.
Sabine Köhler, 1. Vorsitzende Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882 e. V.
Bernd Klose, Vorsitzender Erster Kieler Ruder-Club 1862 e. V.

Unter der Schirmherrschaft von
Dr. Heiner Garg, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren
Dr. Ulf Kämpfer, Oberbürgermeister Landeshauptstadt Kiel

Das Projekt „Sport und Krebs“

Patienten mit einer Tumorerkrankung leiden oft unter einer stark eingeschränkten körperlichen Leistungsfähigkeit. Aktuelle Untersuchungsergebnisse belegen, dass regelmäßige sportliche Betätigung die subjektiven und objektiven Belastungen von Erkrankung und Therapie reduziert und damit günstige Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf und die Genesung haben kann.

Die Stiftung Leben mit Krebs hat sich zur Aufgabe gemacht, therapieunterstützende Projekte zu entwickeln, zu fördern und umzusetzen – mit dem Ziel, die Lebensqualität von Krebspatienten entscheidend zu verbessern.

Mit den Einnahmen der Regatta 2020 in Kiel unterstützen wir weiterhin das Kursangebot „Sport & Krebs“, das für Patienten mit einer onkologischen Erkrankung am Städtischen Krankenhaus Kiel angeboten wird.

Kontakt und Anmeldung Sporttherapie:
Städtisches Krankenhaus Kiel, Chemnitzstraße 33, 24116 Kiel
Praxis für Physiotherapie und Physikalische Therapie: Astrid Schulz Telefon: 0431 1697-3360, E-Mail: Astrid.Schulz@krankenhaus-kiel.de, www.krankenhaus-kiel.de/kliniken/physiotherapie

Stiftung Leben mit Krebs Rudern in Kiel Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH