Artikelformat

Steuerleutelehrgang 2015

Die zweite Runde der Teilnehmer des Steuerleutekurses 2015

Die zweite Runde der Teilnehmer des Steuerleutekurses 2015

Im Frühjahr, rechtzeitig vor Saisonbeginn, fand der diesjährige Steuerleutelehrgang statt. Aufgrund des enormen Andrangs mussten zwei Kurse eingerichtet werden, die an je vier Terminen im April und Mai in den Räumen des Schülerbootshauses durchgeführt wurden. Insgesamt fanden sich über 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sieben Rudervereinen ein, darunter fünf Aktive des EKRC.

Unter der professionellen und humorvollen Leitung von Maja Darmstadt erhielten die Teilnehmer einen kompakten Crash-Kurs über jeweils 3 Stunden pro Abend, in denen Boots- und Revierkunde, Schifffahrtsregeln, Seerecht, Warn- und Hinweiszeichen, Schallsignale, Ausrüstung und Rudertechnik anschaulich, unterhaltsam und kurzweilig vermittelt wurden. Im Vordergrund stand immer wieder der Sicherheitsaspekt mit dem Ziel, mögliche Gefahrenmomente frühzeitig zu erkennen und dadurch von vorneherein zu vermeiden zu versuchen. Ein besonderes Highlight stellte eine sehr informative von Claudia Mack vorbereitete Extra-Einheit als Diapräsentation zu medizinischen Notfallsituationen an Bord dar, wie im Ernstfall Hilfe geleistet werden kann und muss und worauf bei (Beinahe-)Ertrinkungssituationen unbedingt zu achten ist.

Am Ende der theoretischen Ausbildung stand die theoretische Prüfung, bestehend aus 20 Aufgaben im mulitple choice Verfahren, die richtig gelöst werden mussten. Erfreulicherweise haben alle Prüflinge diese Aufgaben bestanden, wobei die fünf Teilnehmer des EKRC insgesamt lediglich zwei Fehler (2%) zu vermelden hatten.

Testfrage (Lösung vielleicht irgendwo im Artikel versteckt)
Bei Fahrt stromauf am linken Ufer entlang entdeckt der Steuermann rechts vom Boot und nahe am Ufer im letzten Augenblick eine knapp überspülte Buhne vor dem Boot.
Wie lautet das korrekte Kommando?
A Ruder – halt! Skulls (Riemen) – lang!
B Ruder – halt! Backbord stoppen – stoppt!
C Backbord – überziehen!
D Ruder – halt! Wende über Steuerbord – los!
E Ruder – halt! Steuerbord stoppen – stoppt!
F Ruder – halt! Stoppen – stoppt!
G Ruder – halt! Eins und zwei fertig zum Aussteigen – steigt aus!

Die praktische abschließende Aufgabe zum Abschluss des Kurses bestand darin, eine vorgegebene Route nur durch Ruder-Kommandos und ohne zusätzliches Steuer zu navigieren, überwiegend im Zweier mit Steuermann/-frau und das Boot hinterher sicher und ohne Havarie wieder am Steg anzulegen.

Der didaktisch sehr gut gestaltete Kurs hat durch das enorme Engagement von Maja viel Spaß gemacht; wir haben alle eine Menge gelernt und können diesen Steuerleutelehrgang allen Interessenten und denjenigen, die sich noch unsicher sind, ob sie sich der Aufgabe stellen wollen oder sollen, nur wärmstens empfehlen.

Alexander Claviez, Erster Kieler Ruder-Club

Die Unterschrift auf dem ersehnten Dokument

Die Unterschrift auf dem ersehnten Dokument

[Lösungen: B und F]

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.