Uwe Zwingmann verstorben

Uwe ZwingmannDie RG Germania Kiel trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Uwe Zwingmann

Uwe ist am 17. Oktober 2021 im Alter von 84 Jahren gestorben. Über viele Jahrzehnte war er dem Rudern und seinem Verein leidenschaftlich verbunden. Er war erfolgreicher Rennruderer, in seiner Familienphase standen dann Wanderrudern und Geselligkeit sowie Familienrudern im Vordergrund.

Erstmals übernahm Uwe 1994 die Verantwortung als 1. Vorsitzender. Dieses Amt hatte er 16 Jahre inne, unter anderem mit dem Bau der Franz-Dlubatz-Halle, unserer sogenannten Fitnesshalle. Besonders herauszuheben ist seine herausragende Organisation der 125-Jahr-Feier des Vereins 2007 sowie die Pflege der Kontakte zur Kieler Ruder- und Wassersportszene. Uwe gründete die Ruderlobby, ein loser Zusammenschluss aller Kieler Rudervereine, die insbesondere das Stadtachterrennen aller Kieler Rudervereine während der Kieler Woche veranstaltet. Ebenso organisierte er viele Jahre die Benefizregatta „Rudern geben Krebs“. Er hat seinen Verein und die Kieler Ruderszene wesentlich mit geprägt. Für diese Leistungen in all den Jahren erhielt Uwe 2017 die Sportverdienstnadel des Landes Schleswig-Holstein.

Für uns Mitglieder war er Ziehvater, Mentor, Freund und Ruderkamerad, er hatte für jeden ein offenes Ohr, seine ausgeglichene Art haben wir immer bewundert.

Ein großes Ehrengeleit begleitet ihn auf seiner letzten Fahrt.

Sabine Köhler, 1. Vorsitzende Rudergesellschaft Germania Kiel von 1882

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.